opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Büchershop
  Neuerscheinungen
  Vorschau
  Bücher
  Kalender
 
Warenkorb
Suche
Kundendaten
Lieferbedingungen
 
 
[0]
Produkte im Korb
 
 
Bookmarket.ch
 
 

Detailinformation
Artikelname: QBG Bd.22: General Joseph Laurent Demont
Kategorie: Staatsarchiv Graubünden
Unterkategorie: Quellen und Forschungen zur Bündner Geschichte (QBG)
Artikel-Nummer: 375-7
Verkaufspreis: SFr. 35.00
   
Bild
   
Hier wird erstmals das Leben von General Joseph Laurent Demont (1747-1826) in seiner ganzen Breite dargestellt auf der Grundlage zahlreicher Briefe, die er während Jahrzehnten an seine Bündner Verwandtschaft schrieb, und bisher unbekannter Dokumente aus diversen Archiven Frankreichs.

Geboren 1747 in Sartrouville bei Paris und bei Verwandten auf Schloss Löwenberg bei Schluein aufgewachsen, als Klosterschüler von Pfäfers und Disentis und anschliessend als 16-jähriger Soldat in Frankreich, wurde Demonts Leben schon früh von unterschiedlichsten Personen und Orten geprägt.

Seine militärische Karriere, welche ganz in der Tradition seiner Familie stand, nahm in einem Schweizer Regiment in Frankreich ihren Anfang. Während der Französischen Revolution trat Demont in die französische Armee über, wo er Stufe um Stufe der militärischen Karriereleiter erklomm, bis er nach der Schlacht von Austerlitz 1805 von Napoleon zum Divisionsgeneral befördert wurde.

Als Demont 1799 mit seinen Truppen in die Surselva einmarschierte, gelang es ihm vorerst, die Menschen und die Dörfer seiner angestammten Heimat vor den Gräueln des Krieges zu verschonen. Auch während des Tiroler Feldzugs im selben Jahr attestieren ihm die Zeitgenossen Rücksichtnahme auf die Zivilbevölkerung.

Mit der Ernennung zum Sénateur im Jahre 1806 gelang Demont der Einstieg in die französische Politik, 1814 ernannte ihn König Ludwig XVIII. zum Abgeordneten der Pairskammer.

Joseph Laurent Demont meisterte sein Leben im Spannungsfeld zwischen Graubünden und Frankreich, zwischen der Französischen Revolution und der Restauration mit Pragmatismus, Verhandlungsgeschick und Menschlichkeit.


General Joseph Laurent Demont
Vom Bündner in Fremden Diensten zum Pair de France
Petra Märk

Quellen und Forschungen der Bündner Geschichte, Band 22
Ausstattung: 152 Seiten
Format: 16.5 x 23.5 cm
Hardcover mit Fadenbindung und Schutzumschlag
ISBN: 978-3-85637-375-7
Kommissionsverlag Desertina
CHF 35.00/EUR 19.95

Erschienen im Juli 2009




<< zurück zur Übersicht

Suche nach einem weiteren Produkt