home opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Newsarchiv
Portrait
Leitbild
Organigramm
Geschichte
Referenzen
Mitarbeiter
Medien
Kontakt
Offene Stellen
 
 
Der Bär ist zurück
 

1904 wurde der letzte Bär der Schweiz auf dem Gebiet des heutigen Nationalparks geschossen. Jetzt ist er wieder da: In der letzten Juliwoche konnte der Braunbär im Ofenpassgebiet zweifelsfrei nachgewiesen und auch fotografiert werden. Das ausgewachsene Männchen stammt mit grösster Wahrscheinlichkeit aus dem Wiederansiedlungsgebiet im italienischen Naturpark Adamello-Brenta im Trentino (60 km Luftlinie vom SNP entfernt).Es handelt sich um das erstmalige Auftreten eines Braunbären in unserem Land seit 1923.
Die Verantwortlichen des Schweizerischen Nationalparkes haben seit längerem mit der möglichen Rückkehr des Bären gerechnet und haben deshalb in den letzten acht Jahren mit der Bärenausstellung im Museum Schmelzra, der Bärenbroschüre Auf den Spuren der Bären und diversen Vorträgen und Veranstaltungen (100 Jahre Absch(l)uss Bär 2004) das Thema immer wieder thematisiert.
Das Buch zum Bär ist im Verlag Desertina erschienen.

Alle Bücher zum Thema Bär


<< zurück