home opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Newsarchiv
Portrait
Leitbild
Organigramm
Geschichte
Referenzen
Mitarbeiter
Medien
Kontakt
Offene Stellen
 
 
Ftan - das ganze Dorf an der Vernissage
 

Gemeindepräsident Reto Pedotti und Gemeinderat Pitsch stellten das Buch vor, das im Verlag Desertina herausgekommen und von der Casanova Druck und Verlag AG in Chur produziert wurde. Verleger Stefan Bühler bedankte sich denn auch bei der Gemeinde für das Vertrauen, das dem Unternehmen entgegengebracht wurde.
Im Buch wird zunächst die Landschaft mit all ihren Schönheiten beschrieben, Geologie, Klima, Vegetation etc. werden dargestellt. Der zweite Teil bringt einen geschichtlichen Überblick und stellt Ftan in einen grösseren Zusammenhang. Der dritte und ausführlichste Teil widmet sich den Menschen, ihrer Tätigkeit, ihren sozialen Strukturen (auch die Geschichte der „kleinen Leute“), den Bräuchen, dem Siedlungsbild, den zahlreichen Brand- und Lawinenkatastrophen, der Landwirtschaft, der Verkehrsgeschichte und dem Tourismus. Die Kulturgeschichte kommt nicht zu kurz, da Ftan über zahlreiche Gelehrte, Schriftsteller, Pfarrherren, Maler etc. verfügt. Das Hochalpine Institut wird ausführlich beschrieben und seine Bedeutung für Ftan betont. Daneben erfährt man auch, wieso Ftan die Eröffnung der Talstrasse boykottiert hat, wieso das Gemeindewappen geändert wurde und weshalb ein Pfarrer in einer Scheune Gottesdienste hielt.

Buchbestellung


<< zurück