home opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Newsarchiv
Portrait
Leitbild
Organigramm
Geschichte
Referenzen
Mitarbeiter
Medien
Kontakt
Offene Stellen
 
 
7. Bündner Buchtag in Chur: "Tausend Blicke" ist Bündner Buch des Jahres 2003
 

"Tausend Blicke - Kinderportäts von Emil Brunner aus dem Bündner Oberland 1943/44" wurde im Rahmen einer Publikumswahl anlässlich des Bündner Buchtages zum Bündner Buch des Jahres 2003 gewählt. Der Preis der Jury des Verlegervereins Bücher aus Graubünden erhält dieses Jahr das Buch "Public Plaiv" - Gegenwartskunst im Landschafts- und Siedlungsraum La Plaiv, Oberengadin.
Der Präsident des "Verlegervereins Bücher aus Graubünden", Stefan Bühler, würdigte den Buchtag als wichtiges Ereignis zur Förderung des Bündner Buches. Ganz in diesem Sinne soll im Laufe des Jahres auch das neue Markenzeichen für Bündner Bücher geschaffen werden, um die Qualität und Identifikation der Bündner Bücher noch vermehrt zu steigern.

Mehr Infos


<< zurück