home opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Newsarchiv
Portrait
Leitbild
Organigramm
Geschichte
Referenzen
Mitarbeiter
Medien
Kontakt
Offene Stellen
 
 
Bündner im Russischen Reich - 2. Auflage ist erschienen
 

Das Studium der Geschichte Osteuropas und der slavischen Sprachen, aber auch das Interesse am Heimatkanton Graubünden und an seiner mit einer langen Tradition verbundenen Auswanderung haben den Autor Roman Bühler aus Domat/Ems bewogen, sich mit den Bündnern im Russischen Reich einschliesslich Finnland, des Baltikums und des Königreichs Polen zu befassen. Mehr als 1300 Bündner Berufsleute sind vom 18. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg nach Russland gezogen oder wurden dort geboren. Das umfangreiche Material, das Roman Bühler gesammelt hat, beansprucht 670 Seiten. Man würde meinen, ein solch umfassendes Werk, dessen Aufbau sich stark an die Dissertation anlehnt, würde vom Lesen abschrecken. Das Gegenteil trat ein, es dauerte nämlich gar nicht lange, bis die ganze Auflage verkauft war. Der Verlag Desertina, seit dem Jahre 1997 bei der Casanova Druck und Verlag AG in Chur angesiedelt, nahm die am 7. Februar 2003 im Davoser Heimatmuseum eröffnete Ausstellung zum gleichen Thema zum Anlass, eine zweite Auflage zu drucken, die nun vorliegt.
"Bündner im Russischen Reich", 2. korrigierte Auflage. Von Roman Bühler, 670 Seiten, SW-Fotos und Karten, gebunden mit Pappband, Fr. 55.00 / EUR 31.00, Verlag Desertina



<< zurück