home opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Newsarchiv
Portrait
Leitbild
Organigramm
Geschichte
Referenzen
Mitarbeiter
Medien
Kontakt
Offene Stellen
 
 
Buchmesse Frankfurt
 


Prominenter Besuch am Stand von Graubünden Books an der Frankfurter Buchmesse: Emil Steinberger, der selbst Verleger und Buchautor ist, mit der Ausgabe «Der kleine Prinz» in Rumantsch Grischun «Il Pitschen Prinzi» (2005) von Antoine de Saint-Exupéry.


Mit über 30 Büchern war der Verlegerverein Bücher aus Graubünden auch in diesem Jahr an der Frankfurter Buchmesse vertreten. Dabei wurden Neuerscheinungen in den drei Kantonssprachen präsentiert, wobei Lehrmittel Graubünden, Chasa Editura Edescha und die Lia Rumantscha mit ihren Publikationen auf reges Interesse stiessen. Aber auch die Neuerscheinungen der Casanova-Verlage Desertina und Bündner Montatsblatt wurden beachtet.

Artikel Buchmesse SO


<< zurück