home opti-img/suchen-button-1.gif news sitemap kontakt home
 
Newsarchiv
Portrait
Leitbild
Organigramm
Geschichte
Referenzen
Mitarbeiter
Medien
Kontakt
Offene Stellen
 
 
Firmenjubiläum und Pension
 

Als langjähriger Mitarbeiter der Casanova Druck und Verlag AG durfte im Oktober Paul Casutt sein 25-Jahr-Jubiläum feiern und gleichzeitig in den wohlverdienten Ruhestand treten. Sein ganzes Berufsleben verbrachte der Jubilar in Chur, wo er in den Jahren 1960 bis 1964 beim damaligen Bündner Tagblatt die Schriftsetzerlehre absolvierte. Bis ins Jahr 1983, also während über zwei Jahrzehnten, arbeitete er in der Akzidenzabteilung als Inseratesetzer und im Zeitungssatz, der damals noch aus gegossenen Bleizeilen bestand. Der Übergang in den computergesteuerten Filmsatz ging einher mit einer vollständig anderen Arbeitsweise. Was sich nicht änderte und was Paul Casutt während seiner ganzen Berufstätigkeit auszeichnete, waren die Qualitätsansprüche, die Sorgfalt, die angenehme Zusammenarbeit im Team und mit den Kunden und auch die Loyalität zum Unternehmen. Diese Loyalität hat er von 1983 bis heute während 25 Jahren gegenüber der Casanova Druck und Verlag AG unter Beweis gestellt, wo er ebenfalls für Akzidenzen zuständig war. In den letzten Jahren war er verantwortlich für die Herstellung des Kantonsamtsblattes, das jede Woche pünktlich und mit hoher Qualität erscheint. Paul Casutt konnte sein Arbeitsjubiläum und den Start in einen neuen Lebensabschnitt leider nicht so geniessen, wie er es verdient hätte. Er musste ebenfalls in diesem Monat nach dem Tode seiner Gattin Gertrud Casutt-Beeli, mit der er seit 1969 verheiratet war, endgültig von ihr Abschied nehmen. Freud und Leid sind manchmal nah beieinander. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Casanova Druck und Verlag AG danken Paul Casutt und wünschen ihm eine geruhsamere Zeit nach einem intensiven Arbeitsleben.


<< zurück